Kategorie Essay

Hippies im Außen oder Es war einmal in der Sowjetunion

„Kannst du mit den Hippies überhaupt etwas anfangen? Wusstet ihr da drüben überhaupt etwas von dieser Kultur?“ – Fragen einer deutschen Kolleginnen, als sie mein verzweifeltes Gesicht in der Ausstellung „The Whole Earth“ sieht. – „Du bist doch aus Russland, oder?“ [mehr…]

Der Kurator und das Essay

Zwischen Ausstellung und Essay. Wie spiegeln die beiden Begriffe das Spannungsfeld der kuratorischen Arbeit wieder? Das Essay ist eine journalistische Vermittlungsform. Geht es in der Ausstellung um die Weitergabe von Wissen? Welche Rolle sieht Anselm Franke für sich als Kurator? Ein Videointerview und Essay von Michael Küppers-Adebisi. [mehr…]

Diedrich Diederichsen – Nach dem Ende vom Aussen

Was folgt auf das „Ende vom Aussen“? Zum Beispiel, wenn die Eroberung des amerikanischen Kontinents Richtung Westen durch die Grenze des Pazifik an ihr Ende gerät? Die Suche nach Fortschritt macht am Strand Kaliforniens nicht halt. Unser Autor Michael Küppers-Adebisi wollte von Diedrich Diederichsen wissen, was die Ausstellung „The Whole Earth“ uns über die Gegenwart erzählt. [mehr…]

Coming soon: Von Kippfiguren zu Kippmomenten

An der „Mauer des Pazifik“ schwappte der Expansionswille des Menschen zurück und brachte die Gegenkulturbewegung erst richtig in Schwung. Ein Spaziergang durch die Ausstellung und ein Essay darüber, wie die einstigen universalistischen Phantasien der Gegenkultur das westliche Denken heute noch bestimmen – und in ihren destruktiven Momenten zurückschlagen.